Titelbild

Klasse 3a besucht Bäckerei Hofmann

geschrieben am 08.05.2016 um 20:46 Uhr

Alle Kinder bekamen eine Schürze und einen Papierhut. Herr Baumann führte uns in die Backstube. Dort gab es viel zu sehen. Zuerst durften wir Brezeln und Zöpfe formen. Es war gar nicht so einfach, aber nach einigen Versuchen hatten wir den Kniff raus. Die Bleche mit den Brezeln und Zöpfen kamen in den Gärraum. In der Zwischenzeit haben wir uns das Lager angeschaut. Dort gab es sehr viele Bio-Zutaten. Anschließend sind wir in den Siloraum gegangen, wo auch das Mehl abgewogen wird. Herr Baumann beantwortete uns viele Fragen. Nun konnte der Bäckermeister die Brezeln und Zöpfe laugen. Dann hat er Salz über die Backwaren gestreut und die Brezeln etwas eingeschnitten. Danach wurden sie 14 Minuten gebacken. In der Zwischenzeit gingen wir in den Bereich der Konditorei. Wir schauten in den Gefrierraum, wo es -20 °C waren. Anschließend sind wir in die Lagerhalle gegangen, in der die Backwaren in große, gelbe Körbe verpackt wurden. Jetzt war auch unser Laugengebäck fertig und wir durften sie in Tüten verpacken. In der Schule haben wir die leckeren Brezeln und Zöpfe gegessen.
Wir bedanken uns bei der Bäckerei Hofmann, dass wir sie besuchen durften.

zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Lambrecht • Schulstr. 7 • 67466 Lambrecht
Impressum :: Redaktion