Titelbild

Grundschüler feiern mit Bezi Fasching

geschrieben am 22.02.2015 um 19:21 Uhr

Schon zu Beginn des nicht alltäglichen Schultages kamen die Kinder wie auch die gesamte Lehrerschaft verkleidet und teilweise auch maskiert zur Schule. So wurden in den ersten beiden Unterrichtsstunden Polizisten, Prinzessinnen, Cowboys, Elfen und Fehen, Draculas und Fabelwesen von zwei Fliegenpilzen (Frau Dengel und Frau Aksoy), einer schicken Römerin (Frau Mellert), einem feinen Herrn (Frau Hanbuch),zwei Profifussballer (Frau Müller und Frau Wolf), einem himmlischen Stern (Frau Jene), einem unheimlichen Waldmenschen (Frau Schmidt), einem starken Bauarbeiter (Frau Krötz) und der Biene Maja (Frau Ihrig ) unterrichtet.

Im Anschluss folgte das obligatorische Warming-up in den einzelnen Klassen. Es wurden internationale Buffets aufgebaut oder auch zu einem gesundem Frühstück eingeladen.
Ab 11.00 Uhr wurde in der Turnhalle weiter gefeiert. Auf einem mit Sportbänken gebildeten Laufsteg konnten die Schülerinnen und Schüler ihre originellen Kostüme präsentieren. In den darauf folgenden Spielen bewiesen die Schüler wie auch die Lehrerschaft, dass auch im Herzen der Pfalz die fünfte Jahreszeit gebührlich gefeiert wird.
Als besondere Überraschung kam der Bezi, das Maskottchen der roten Teufel vom Betzeberg zu Besuch. Die Schüler der Grundschule hatten an einem Malwettbewerb des 1. FCK teilgenommen und den 3. Platz belegt. Der Gewinn war der Besuch des Maskottchens.

Erschöpft und mit lustigen Eindrücken beseelt, verabschiedeten sich die Kinder von ihren Lehrern in das lange Wochenende, an dem sie mit ihren Eltern an manchen Karnevalsumzügen in der Region bestimmt teilnehmen werden.


zurück zu den Mitteilungen
Grundschule Lambrecht • Schulstr. 7 • 67466 Lambrecht
Impressum :: Redaktion