Titelbild

Sportförderunterricht

Instrumentalunterricht
Seit dem Schuljahr 2014/2015 bietet die GS Lambrecht in Kooperation mit der Jugendmusikschule Elmstein eine Instrumentengruppe für Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Klassen an. Allen interessierten Kindern wird die Möglichkeit gegeben, ein Instrument (Gitarre) zu erlernen.

Es zeigte sich immer wieder, wie groß die Begeisterung der Kinder ist, selbst zu musizieren, insbesondere mit Instrumenten. Auch die im Lehrplan vorgesehenen musiktheoretischen Kenntnisse lernen die Kinder spielerisch im Umgang mit Instrumenten. Normalerweise haben Schulkinder höchstens die Möglichkeit Schlaginstrumente auszuprobieren, da nur diese in den Schulen zur Verfügung stehen.
Durch die Zusammenarbeit mit Lehrkräften der Jugendmusikschule Elmstein wird es nun möglich, das Angebot des Instrumentalspiels für die Kinder so zu erweitern, dass sie im Laufe des Schulvormittags in den Räumen der Schule Gitarrenunterricht erhalten können.

Die Teilnahme an dem Angebot "Streicherklassen" steht allen Kindern der Schule offen. Die Kinder können sich Ihr Instrument gegen eine Gebühr ausleihen. Die Kosten für den Instrumentalunterricht ist abhängig von der Gruppengröße. Kinder, die kein Streichinstrument erlernen möchten, erhalten weiterhin den regulären Musikunterricht.


Logopädie
Logopädie beschäftigt sich mit Sprach-,Sprech-,Stimm-,Schluck- und Hörstörungen bei Menschen verschiedenen Alters.
Die Mitarbeiter der Praxis Patricia Krück sind an festen Tagen in der Schule. Sie holen die entsprechenden Kinder nach Rücksprache mit den Lehrern aus den Klassen und behandeln die Kinder vor Ort. Wir bieten Ihnen dies an ,damit die Kinder nicht nach der Schule zur logopädischen Therapie müssen. Ebenso hat dies den Vorteil, dass wir immer im regen Austausch mit den Lehrern stehen und die Defizite der Kinder direkt angehen können. Die Behandlung verläuft, wie auch in der Praxis, ganz normal mit einem logopädischen Rezept (Heilmittelverordnung), das man vom zuständigen Haus-, HNO- bzw. Kinderarzt oder Kieferchirurg erhält.
Falls Sie Interesse haben, sprechen Sie die Schule oder uns direkt an.


Ergotherapie
Die Ergotherapie ist eine vom Arzt verordnete Heilmaßnahme. Nach Vorabklärung und Verordnung von dem Arzt(ein Rezept beinhaltet in der Regel 10 Behandlungseinheiten) definieren Eltern und Therapeuten im gemeinsamen Gespräch Ziele und Dauer der Behandlungen.
In Zusammenarbeit mit der Schule und der Praxis Eichholz besteht die Möglichkeit gezielt auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen und die Therapie vor Ort auf das Kind speziell abzustimmen. Vorteile zeigt auch der schnelle Austausch zwischen den Therapeuten und den Lehrern. Schwächen der Kinder können somit viel schneller erkannt und individuell gefördert werden. Eltern erhalten schnelle Rückmeldung über Veränderungen in der Therapie, aber auch Tipps und Hilfestellungen für den Alltag mit ihrem Kind.


Sportförderunterricht
Sportförderunterricht hat die Aufgabe der ganzheitlichen Förderung durch Bewegung, Spiel und Sport von Kindern mit motorischen und psychosozialen Auffälligkeiten mit dem Ziel, einen Beitrag zur Unterstützung, Stabilisierung und Harmonisierung ihrer Persönlichkeit zu leisten.
Dabei geht es u. a. um folgende Schwerpunkte:
- positive Einflussnahme auf die Bewegungsentwicklung
- Steigerung der Gesundheit und des Wohlbefindens
- Steigerung sozialer Kompetenzen
- Sensibilisierung Wahrnehmungsfähigkeit
- Steigerung der Koordinationsfähigkeit
- Stärkung der Konzentrationsfähigkeit
- Reduzierung von Haltungsschwächen
- Verbesserung der Integration in das Schulleben
Grundschule Lambrecht • Schulstr. 7 • 67466 Lambrecht
Impressum :: Redaktion